Firmen­ausrichtung und Grundsatz

Strategie der Impact Immobilien AG ist es, mit Immobilieninvestitionen einen sozialen Nutzen in der Schweiz zu schaffen. Wir erwerben Grundstücke oder gehen Baurechte ein, um bestehende Immobilien zu kaufen, zu sanieren oder neue Immobilienprojekte zu entwickeln, die einen direkten sozialen Nutzen erbringen.

Soziale Institutionen finden in der Impact Immobilien AG eine zuverlässige und erfahrene Partnerin mit Immobilienkompetenz, die sozial und langfristig ausgerichtet ist.

Die Investoren der Impact Immobilien AG sind gemeinnützige Stiftungen und Private, die einen konkreten sozialen Nutzen bewirken und eine dem Zweck angemessene finanzielle Rendite in der Schweiz erzielen wollen. Als qualifizierte Investoren sind sie langfristig ausgerichtet und streben explizit keine Profitmaximierung an.

Investitionsstrategie

Die Impact Immobilien AG entwickelt, baut oder kauft Liegenschaften, um sie langfristig zu erschwinglichen Konditionen an öffentliche und soziale Institutionen zu vermieten. Bei der Entwicklung, beim Bau oder der Renovation von Liegenschaften legen wir grossen Wert auf eine ökologische, energieoptimierte sowie alters- und bewohnergerechte Umsetzung.


Der regionale Fokus liegt derzeit in der deutschsprachigen Schweiz, wobei im Einzelfall auch Investitionen in den anderen Sprachregionen der Schweiz möglich sind. In der aktuellen Aufbauphase beträgt das Investitionsvolumen in der Regel bis CHF 30 Mio. pro Objekt und Projekt. Bei grösseren Projekten verfügen wir über finanzstarke Co-Investoren und Partner.

Erschwingliche Immobilien für öffentliche und soziale Institutionen verbinden

Erschwingliche Immobilien für öffentliche und soziale Institutionen verbinden

Erwerb bestehender Immobilienund Realisierung von Neubauprojekten in der ganzen Schweiz

Erwerb bestehender Immobilien und Realisierung von Neubauprojekten in der ganzen Schweiz

Finanziell tragbar, sozial undökologisch nachhaltig

Finanziell tragbar, sozial und ökologisch nachhaltig

Immobilieninvestitionen undsozialem Nutzen

Immobilieninvestitionen und sozialem Nutzen

Realinvestition mit sozialem Nutzen in der Schweiz

Realinvestition mit sozialem Nutzen in der Schweiz

Icon Langfristige Generalmieterverträge

Langfristige Generalmieterverträge

Organisation

Die Impact Immobilien AG wurde 2012 in Bern als Immobiliengesellschaft nach Schweizer Recht gegründet. Der Verwaltungsrat hat die Geschäftsführung an Daniel Kusio delegiert.

Daniel Kusio

Daniel Kusio

Geschäftsführer

Lic.rer.pol. in Betriebswirtschaft, Informatik und Volkswirtschaft Universität Bern. Selbstständiger Unternehmer und Verwaltungsrat im Bereich Immobilienentwicklung und Eigenkapitalfinanzierungen (Private Equity), Geschäftsleitungsmitglied und Mitinhaber der Invethos AG.
Frühere Tätigkeiten u.a. Geschäftsführer BV Holding AG, Investor Relations Ypsomed AG, CIO Duscholux Holding AG, Country Manager Malaysia Swiss Telecom International.

Fabio Anderloni (002)

Fabio Anderloni

Portfoliomanager Immobilien
Mitglied der Geschäftsleitung

MSc. Architektur IUAV, MAS Real Estate Management CUREM Universität Zürich, und CAS in Digital Real Estate HWZ. Erfahrungsschwerpunkt Immobilienwirtschaft mit Fokus auf Akquisition, Entwicklung, Digitalisierung und Nachhaltigkeit aus Sicht Eigentümer.
Frühere Tätigkeiten u.a. Geschäftsleitungsmitglied, Development und Transaction Manager der Anlagestiftung Utilita für gemeinnützige Immobilien, Senior Consultant bei Pom+ Zürich, Asia Development Manager und Projektentwicklung Architekt bei IttenBrechbühl AG Bern, Gründer und Geschäftsführer des Architekturbüros a+a architekten Beijing.

 

Daniel.Wuethrich (002)

Daniel Wüthrich

Projektleiter Entwicklung
Mitglied der Geschäftsleitung

Eidg. Dipl. Bauleiter Hochbau, NDK Bestellerkompetenz und Gesamtleitung im Bauprozess, NDK Facility Management, Dipl. Hochbauzeichner, mehrere Jahre Erfahrung als Bauherrenvertreter, sei dies in der Führung und Planung von komplexen Bauprojekten, der Areal- und Portfolioentwicklung, wie auch der Bauleitung.
Frühere Tätigkeiten u.a. Geschäftsleitungsmitglied, Leiter Bau und Unterhalt Campus Sursee, Projektleiter Immobilien PAT-BVG, Projektleiter Bauherr Bundesamt für Bauten und Logistik, Bauleiter und Zeichner Metron Architektur AG, Lehrjahre im Architekturbüro Arnold Amsler.

Pierina.Milani (002)

Pierina Milani

Asset Management und Bewirtschaftung

Immobilienbewirtschafterin mit eidg. Fachausweis, CAS Mediation der Universität Freiburg. Mehrere Jahre Bewirtschaftungstätigkeit und Teamleiterin Wohnen bei Immobilien Stadt Bern, u.a. Bewirtschaftung von Wohn- und Geschäftsliegenschaften im Portfolio des Fonds für die Boden- und Wohnbaupolitik der Stadt Bern, langjähriges Engagement im Immobilienmanagement von Immobilien Stadt Bern (Verwaltungsvermögen) und Kundenbetreuung im Immobilienportfolio der Direktion Bildung, Soziales und Sport, zuständig für das Sozialamt.
Frühere Tätigkeit als Immobilienbewirtschafterin und Mitglied des Kaders bei namhaften Immobilienverwaltungen auf dem Platz Bern. 

Luca Zamboni

Luca Zamboni

Projekt- und Bauleiter

Dipl. Zimmermann EFZ, Holzbau-Vorarbeiter Holzbau Schweiz, Bachelor of Arts in Architektur Berner Fachhochschule und Universitas Udayana (Indonesien), CAS in Praktischer Denkmalpflege an der Berner Fachhochschule. Erfahrungsschwerpunkt als ausführender Architekt & Bauleiter bei Co. Architekten AG in Bern für öffentliche sowie private Bauherren. Frühere Tätigkeit als Projekt- und Baustellenleiter bei namhaften Holzbaufirmen. 

Nancy Zaugg

Nancy Zaugg

Administration und Back Office

Kaufmännische Grundausbildung EFZ, Weiterbildung als Pflegeassistentin SRK. Langjährige Berufserfahrung als Payroll Spezialistin bei der Firma (Mondelez AG ehemals Toblerone AG). Mehrere Jahre Tätigkeit als Office Assistent bei verschiedenen Grosskonzernen. In den letzten 10 Jahren Begleitung als Pflegeassistentin von körperlich behinderten Mitmenschen im Wohnheim Rossfeld. 

Marc Baumann

Marc Baumann

Verwaltungsratspräsident

Rechtsanwalt und Notar der Universität Bern, MBA in Finance und International Wealth Management der Universitäten Genf und Carnegie Mellon (USA). Mitgründer und Geschäftsführer der Invethos AG, Mitglied in Verwaltungs- und Stiftungsräten in Schweizer KMU’s sowie in Institutionen der Forschung, Ausbildung und Kultur. Frühere Tätigkeiten u.a. Mitglied der Geschäftsleitung der Bank Armand von Ernst & Cie AG, Mitglied Sitzleitung Bank Julius Bär in Bern.

Lukas Stücklin

Lukas Stücklin

Vizepräsident Verwaltungsrat

Studium (lic.theol.) Evangelische Theologie und Betriebswirtschaft Universität Bern, Privatkundenberater-Ausbildung (UBS Wealth Management Diploma), Mitgründer und Geschäftsleitungsmitglied der Invethos AG, Erfahrung als Stiftungsrat und Vorstand bei diversen gemeinnützigen Institutionen. Frühere Tätigkeiten u.a. UBS Philanthropy Services Zürich (Privatkundenberatung und Aufbau des Angebots für Social Impact Investitionen).

Adrian-Lehmann

Adrian Lehmann

Mitglied Verwaltungsrat

Architekt HTL, VR Mitglied Basler Immobilien AG (BIM) bis Ende Juni 2024, VR-Mitglied Swiss Life Funds und VR-Mitglied Bovida AG, Zug (bis Ende 2017). Bis Ende April 2014 Director Asset Management Credit Suisse Zürich und Product Manager CS Real Estate Fund LivingPlus, Produkt Manager CS Real Estate Fund Siat, Leiter Construction & Development Real Estate Asset Management Credit Suisse Zürich. Davor Mitglied der Direktion Merkur Immobilien Bewirtschaftungs AG, Leiter Verkauf und Beratung Geilinger AG Winterthur sowie Bürochef und Projektleiter Architekturbüro Bednar & Albisetti Winterthur.

Andreas-Hauswirth

Andreas Hauswirth

Mitglied Verwaltungsrat

Dr. iur. Andreas Hauswirth ist Rechtsanwalt und Verwaltungsrat in verschiedenen Unternehmen, vorwiegend im Bereich Immobilien sowie bei der Artemis Holding AG in Aarburg. Davor über 20 Jahre Mitglied der Konzernleitung der Franke Holding AG und Artemis Group in Aarburg (Familienholding von Herrn Michael Pieper, Inhaber der Artemis und Franke Group) sowie CEO und Präsident der Artemis Real Estate Group.

Rita Gisler

Rita Gisler

Mitglied Verwaltungsrat

Betriebswirtin HF, Nachdiplomstudien in Corporate Developement und Rechtswissenschaften, zertifiziert in systematisch-lösungsorientiertem Coaching. Seit 2014 selbständige Strategieberaterin, seit über 15 Jahren Verwaltungsrätin und Vorstandsmitglied in Unternehmen und Institutionen des Alterswesen sowie sozialen Organisationen, seit 2022 auch VRP. Frühere Tätigkeiten u.a. Amtsleiterin bei der Stadt Bern sowie Projektleiterin beim Schweizerischen Roten Kreuz.

2023 — projekte

Stiftung Sonnhalde in Burgdorf - Ersatzneubau und Neubau

Ersatzneubau Pflegezentrum und Neubau für selbstbestimmtes Wohnen mit Services.


MEHR ERFAHREN
2023 — projekte

Stiftung Terra Vecchia Worb - Neue Werkstätte

Neubau für Werkstätten und Produktionsbetriebe für die Stiftung Terra Vecchia


MEHR ERFAHREN
2023 — projekte

Liegenschaft in Ostermundigen - Bezahlbares Wohnen

Neubau für bezahlbaren Wohnraum und betreutes Wohnen


MEHR ERFAHREN
2023 — projekte

Grüne Stadt-Logistik in Bern

CityHub im Berner Wankdorf verbunden mit Arbeitsintegration


MEHR ERFAHREN
2023 — projekte

Blaues Kreuz Graubünden in Cazis - Neubau BrockiShop und Wohnungen

Neubau BrockiShop und Bau von bezahlbaren Kleinwohnungen.


MEHR ERFAHREN
2023 — projekte

Stiftung Antioch in Biel-Bienne - Neubau für gemeinschaftliches Wohnen

Neubau für ein gemeinschaftliches, generationenübergreifendes und bezahlbares Wohnen.


MEHR ERFAHREN
2023 — projekte

Generationenwohnen in Ersigen

Neubau für bezahlbares Generationenwohnen, bei Bedarf mit Dienstleistungen


MEHR ERFAHREN
2022 — projekte

Stiftung Passaggio - Neue Räumlichkeiten für Jugendliche in schwierigen Situationen

Die Stiftung Passaggio kümmert sich um junge Menschen, die in der Auseinandersetzung mit sich und der heutigen Welt gefährdet sind.


MEHR ERFAHREN
2022 — projekte

Wohnenbern - Wohnraum für Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffen oder bedroht sind

Wohnenbern bietet Menschen, die von Obdachlosigkeit betroffen oder bedroht sind, Wohnraum und professionelle Wohnbegleitung zum Erhalt und zur Wiederherstellung der Wohnfähigkeit an und unterstützt si...


MEHR ERFAHREN
2021 — projekte

Stiftung Aarhus - Kindergarten für Kinder mit einer Körper- und Mehrfachbehinderung

Dieser Holzpavillon schafft den benötigten Raum für Aktivitäten für Kinder mit Beeinträchtigungen. Die Stiftung Aarhus betreibt nebst einer Sonderschule mit Internatsangebot seit Kurzem auch einen neu...


MEHR ERFAHREN
2021 — projekte

BETAX Genossenschaft in Bern - Gewerbeliegenschaft für die Sozialfirma Betax

Mobilität für alle. Die Betax ist unterwegs für Menschen, die dauerhaft oder vorübergehend in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.


MEHR ERFAHREN
2020 — projekte

Stiftung Orte zum Leben - Wohnen und Beschäftigung für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung

In der Stiftung Orte zum Leben finden Menschen mit verschiedensten Beeinträchtigungen einen Ort zum Leben und Arbeiten. Zur Erfüllung dieser Aufgabe führt die Stiftung attraktive und vielfältige Arbei...


MEHR ERFAHREN
2020 — projekte

Silbergarten in Derendingen - Neubau mit altersgerechten Wohnungen

Hindernisfreie, altersgerechte und erschwingliche Wohnungen mit Arztpraxis und Detailhändler. Die Impact Immobilien AG hat im Zentrum von Derendingen zwei Wohnbauten mit je einer Dienstleistungsfläche...


MEHR ERFAHREN
2020 — projekte

Mobile Basel Ziegelhöfen - Betreutes Wohnen und Wohncoaching

In den Basler Ziegelhöfen entsteht ein Ersatzneubau für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, die durch Wohncoaching oder betreutes Wohnen ein selbstbestimmtes Leben führen können.


MEHR ERFAHREN
2019 — projekte

Stiftung Töpfherhaus in Suhr - Wohnstudios und Produktionsfläche für Menschen mit psychischen Einschränkungen

Dieser Neubau bietet Menschen mit psychischen Problemen ein neues, sicheres und herzliches zu Hause. Die Cafeteria ist offen für alle.


MEHR ERFAHREN
2019 — projekte

Nathalie Stiftung in Gümligen - Heilpädagogische Schule und Internat für Kinder und Jugendliche mit Autismus

Neubau für Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen der Nathalie Stiftung in Gümligen.


MEHR ERFAHREN
2019 — projekte

Stiftung Schmelzi in Grenchen - Wohnbegleitung für Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Die Stiftung Schmelzi in Grenchen bietet Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen eine Wohnbegleitung und unterstützt sie so in ihrem Alltag.


MEHR ERFAHREN
2019 — projekte

Stiftung Aarhus in Gümligen - Wohnen und Beschäftigung für Menschen mit einer Körper- und Mehrfachbehinderung

Dieser Holzbau schafft den benötigten Raum für Aktivitäten, Beschäftigungen und Wohnen für Menschen mit einer Körper- und Mehrfachbehinderung.


MEHR ERFAHREN
2019 — projekte

Geras Pflegehotel in Sutz-Lattrigen - Wohnraum für selbstbestimmtes Leben im Alter

Die Geras Pflegehotel AG bietet mit diesem Leuchtturmprojekt ein breites und flexibles Angebot für ein selbstbestimmtes, erschwingliches Leben im Alter.


MEHR ERFAHREN
2019 — projekte

LadenBistro in Biel - Inklusion von Menschen mit kognitiven Einschränkungen

Liegenschaft für den Verein LadenBistro Biel und begleitetes Wohnen durch den Verein Casanostra


MEHR ERFAHREN

IMPACT IMMOBILIEN FÜR

Soziale Institutionen

MEHR ERFAHREN

IMPACT IMMOBILIEN FÜR

Architekten & Entwickler

MEHR ERFAHREN

IMPACT IMMOBILIEN UND

Sozialer Nutzen

MEHR ERFAHREN